Gläser Getreide Zwischenraum Kuchen Zwischenraum Mehlspeisen Zwischenraum Torten Zwischenraum Desserts Zwischenraum Füllungen und Glasuren Zwischenraum Kekse Zwischenraum Brot und Gebäck Zwischenraum Ausgebackenes Zwischenraum Grundrezepte Zwischenraum Einkochen und Konservieren Zwischenraum Getränke Zwischenraum Hausmittel Zwischenraum Ostern Zwischenraum Gästerezepte

 

Pikante Kleingerichte




Biersemmeln

Biersemmeln

Aus Semmeln jeweils eine Zehe von der Mitte aus hochheben. Mit den Fingern vorsichtig eine Höhle in der Semmel schaffen und mit folgender Fülle anfüllen.

Kleinwürfelig geschnittenen Emmentaler und kleinwürfelig geschnittene Kantwurst mischen, gut pfeffern und mit einem Schuß Bier vermischen.

Nach dem Füllen die eine Zehe wieder drüberklappen. Die Oberfläche der Semmel gut mit Bier benetzen und im heißen Rohr bei 160 Grad ein paar Minuten backen, bis der Käse in den Semmeln geschmolzen ist. Sofort servieren.

|top|


Bosna

Bosna Bosna

1 Bosnabrötchen (in Ermangelung ein Baguette aufbacken) aufschneiden und wieder geschlossen im Kontaktgriller etwas kross backen. Füllen mit gegrillten Bosnawürstln oder Bratwürstln. Würzen mit kleingeschnittenen Zwiebeln, Senf und Bosnagewürz (Curry und etwas Paprika kann man auch nehmen.) In Papier wickeln und von Hand essen.

|top| 


Eierbrote und belegte Brötchen

Eierbrote und belegte Brötchen Eierbrote und belegte Brötchen

Eierbrote und belegte Brötchen Eierbrote und belegte Brötchen

Man kann natürlich noch elegantere Happen machen und diese z.B. in Papierförmchen setzen, wie meine Tochter Marisa das ab und zu macht (ist schon mehr Arbeit). Siehe Bilder anschließend....

Eierbrote und belegte Brötchen Eierbrote und belegte Brötchen

Eierbrote und belegte Brötchen

Weißbrot, Sandwich, Vollkornbrote, Ajourgebäck ect. - ganz nach Geschmack- nicht zu dick in Scheiben schneiden.

Mit  verschiedenen Aufstrichen bestreichen ( bei Eierbrötchen z.B. Mayonaise...).Dabei immer drauf achten, dass die Aufstriche dann mit dem Belag zusammenpassen.( Aufstriche: siehe Button: Aufstriche).

Verschiedene Sachen vorbereiten, die man dann drauflegt. Der Phantasie sind da fast keine Grenzen gesetzt.

Gurkerl fächern, oder in Scheiben schneiden, Tomaten, Gurkerl, Paprika, Radieschen, Karotten, Schnittlauch, Kräuter u.v.a.m.,

mit Förmchen (Tupper oder auch kleinen Keksausstechern) Käse ausstechen,- dabei die Negative und Positive verwenden , hartgekochte Eier am besten mit dem Eierschneider aufschneiden....usw.

Ein Tablett mit Brötchen gewinnt für das Auge noch mehr, wenn man zum Beispiel Tortenspitzen unterlegt.

|top|


Pizzasemmerl

Für 4 Personen

8 Semmerl
100 g Mozarella
125 g geriebener Parmesan und Emmentaler gemischt 
125 g Salami und/oder Schinken
1 EL Oregano
2 Eier
1 rote Paprika
1 Zwiebel
etwas Olivenöl

Öl mit Frischkäse, Käse und Eiern vermischen. Paprika, Zwiebeln und Salami würfeln und dazugeben.

Die Semmerl halbieren und mit der Masse bestreichen. Im Backrohr bei 180 Grad überbacken.

|top|


Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen Zwiebelkuchen

Germteig:
500 g Mehl, 30 g Germ, 2 EL Rapsöl,
1/4 l Milch, 1/2 TL Salz,

 Belag:
200 g durchwachsener Speck,
(Kalorienbewußte lassen diesen einfach weg...)
1000 g Zwiebeln, 1/4 l sauren Rahm, 100 g Butter ,
3 Eier, 1 TL Mehl, Salz, 1 TL Kümmel, Muskat, 1/4 TL weißer Pfeffer,

Alle Zutaten für den Germteig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Den Teig an einem warmen Ort etwa 1/2 Stunde gehen lassen. Geschälte Zwiebeln einmal teilen und in Scheiben, -bzw. Ringe schneiden. Zwiebeln in Butter andünsten, aber keine Farbe annehmen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, mit saurem Rahm, dem TL Mehl, den Eiern und allen Gewürzen vermischen. Den Teig ausrollen und auf ein Blech auf Backpapier legen und die Zwiebelmischung daraufstreichen.
Der Teigrand muß etwas höher sein, damit die Zwiebelmasse nicht herunterlaufen kann.
Den Kuchen im Rohr bei 160 - 170 Grad ca. 25 Min backen. Die Speckwürfel anbraten und über den fertigen Kuchen geben.

Tipp für eine andere Variante: Wenn mans eilig hat, dann kann man auch einen gekauften Mürbteig in einer großen Tortenform auslegen (auch den Rand), ein paar Bröseln auf den Boden draufgeben, dann die Zwiebelmasse draufleeren und wie oben backen.

Bilder oben teilweise mit Dinkelmehl gebacken.

Super schmeckt der Zwiebelkuchen zu Neuem Wein!

|top|