Gläser Getreide Zwischenraum Kuchen Zwischenraum Mehlspeisen Zwischenraum Torten Zwischenraum Desserts Zwischenraum Füllungen und Glasuren Zwischenraum Kekse Zwischenraum Brot und Gebäck Zwischenraum Ausgebackenes Zwischenraum Grundrezepte Zwischenraum Einkochen und Konservieren Zwischenraum Getränke Zwischenraum Hausmittel Zwischenraum Ostern Zwischenraum Gästerezepte

 

Salate & Dressings


Dressings:



Blattsalate mit Tomaten und Oliven

Blattsalate mit Tomaten und Oliven

Diverse Blattsalate waschen und Oliven, Tomaten, Essig-Öl-Marinade und frischen Schnittlauch dazugeben.

|top|


 Bohnensalat

Bohnensalat

Eine Dose weiße oder rote Bohnen anrichten mit: Zwiebel, Essig, Rapsöl, Salz und Pfeffer. Etwas Wasser.

|top|


Bohnensalat  mit Thunfisch

(4 Portionen)

300 g Thunfisch (in Olivenöl)
3 rote Zwiebeln
100 g Römersalatherzen
1 Bund glatte Petersilie
500 g große, weiße Bohnen (Glas)
4-5 EL weißer Balsamessig
Salz, Pfeffer
2 TL Senf
6-8 EL Olivenöl

Thunfisch auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebeln pellen, längs halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, trockenschleudern und zerzupfen. Die Petersilie abzupfen, die Hälfte davon klein schneiden..

Die Bohnen abtropfen lassen. Essig mit Salz, Pfeffer, Senf, der geschnittenen Petersilie und Olivenöl verquirlen. Alle Zutaten mit der Sauce mischen und 10 Minuten durchziehen lassen. Übrige Petersilie darüberstreuen.

|top|


Elsässer Salat

250 g Sellerie (netto), Salz
150 g roher Schinken in dickeren Scheiben
150 g Käse im Stück (z.B. Emmentaler)
250 g Tomaten
3 EL Essig
150 ml süsse Sahne
Pfeffer aus der Mühle
2 Bund Schnittlauch
3 Eier (hart gekocht)
Salatblätter für die Dekoration

Sellerie schälen, in kleine Würfel schneiden, in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen, abgießen, abkühlen lassen. Schinken und Käse ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden. Tomaten achteln, die Kerne herausdrücken. Sellerie, Schinken, Käse und Tomaten vermischen.

Aus Eigelb, Sahne, Salz, Pfeffer und gehacktem Schnittlauch (etwas für die Dekoration zurückbehalten) eine Salatsauce rühren, über den Salat gießen, vorsichtig mischen, gut durchziehen lassen. Nochmals abschmecken.

Eine Salatschüssel mit Salatblättern auslegen, Eier in Scheiben schneiden. Salat und Eischeiben abwechselnd einschichten, die letzte Schicht ist ein Ei in Scheiben. Mit restlichem gehacktem Schnittlauch bestreuen, eventuell mit weiteren Tomatenachteln garnieren

|top|


Fisolensalat

Fisolensalat

Fisolen in Salzwasser bißfest kochen (besser über Wasserdampf dämpfen), mit kleingeschnittenem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Öl, Essig, etwas frische Dille anrichten. Etwas ziehen lassen.

Variante: Statt Knoblauch kleingeschnittene Zwiebel verwenden und die Dille weglassen.

|top|


Fleischsalat

Fleischsalat

Kleingeschnittenes gekochtes Rindfleisch anrichten mit: Zwiebel, Essig, Rapsöl, Salz und Pfeffer. Etwas Wasser.

|top|


Gurkensalat

Gurkensalat

Salatgurke fein hobeln und würzen mit: Kleingeschnittenem Knoblauch, Salz, Pfeffer, Dille, Öl und Essig.

|top|


Gurken-Tomatensalat

Gurken-Tomatesalat

Gurken und Tomaten schneiden, in eine Schüssel geben.

1 Zwiebel klein schneiden und dazugeben.

Würzen mit:
Essig, Rapsöl, Salz, Pfeffer, etwas Suppenwürze, wenn man möchte noch frischen Dill oder Schnittlauch.

|top|


Insalata di tonno (Thunfisch-Salat)

1 Dose (ca. 150 g) Thunfisch
1 kleine gehackte Zwiebel
1 würfelig geschnittene Tomate
1/2 würfelig geschnittene grüne
und 1/2 rote Paprikaschote
2 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Die gut gemischten, mit der Soße sorgfältig vermengten Zutaten eine Stunde vor dem Anrichten kühlstellen.

|top|


Italienischer Tomatensalat

(Am besten) längliche Tomaten in Scheiben schneiden.
Zwiebel in feine Streifen schneiden.
Oder runde feste Tomaten in Spalten.
Marinieren mit: Genügend Salz, Oreganum , Pfeffer und Olivenöl.
Etwas ziehen lassen.

|top|


Karotten-Apfelsalat

Karotten-Apfelsalat Karotten-Apfelsalat karotten-apfelsalat

Pro Person:
1 mittlere Karotte und ein Apfel, Zitronensaft (für 2 Personen Saft einer halben Zitrone).

Karotte und Apfel grob raspeln, Zitronensaft darüberleeren, durchmischen und ein paar Minuten ziehen lassen.
Sonst nichts! Fruchtiger frischer Geschmack!

|top|


Kartoffelsalat (Hausrezept)

Kartoffelsalat Kartoffelsalat

Kartoffeln kochen, abschälen, in Scheiben schneiden.

Marinieren mit: Öl, Essig, Salz, Pfeffer und genügend  feingeschnittene Zwiebeln.

Um den Salat schön  „ naß“ zu bekommen, - nach und nach etwas Wasser zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Frischen Schnittlauch untermischen/drüberstreuen.

|top|


Linsensalat

Eine Dose Linsen anrichten mit: Zwiebel, Essig, Rapsöl, Salz und Pfeffer. Etwas Wasser.

|top|


Nudelsalat, italienisch

150 g Nudeln, Hörnchen oder ähnliches
250 g Karotten, 250 g Zucchini,
125 ml Suppe (pflanzliche)
3 EL Balsamico.
5 EL Olivenöl
Knoblauch, Salz, Pfeffer
Anis, gemahlen
150 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten

Die Nudeln al dente kochen, abschrecken und abgießen . Die Karotten und die Zucchini in Stifte schneiden und dann in dem Olivenöl leicht anrösten. Die Nudeln und die gerösteten Gemüsestifte in eine Schüssel geben und die Suppe dazugießen. Die getrockneten Tomaten abgießen und in Stifte geschnitten dazugeben. Den Knoblauch schälen und mit etwas Salz zerdrücken. Alles gut unterheben. Zum Schluss mit Essig, Salz, Pfeffer (und Anis) abschmecken. Im Kühlschrank ziehen lassen. Ungefähr 3 Stunden vor Verzehr aus dem Kühlschrank heraus nehmen und evt. noch mal nachwürzen

|top|


Nudelsalat - kalt

250g (Vollkorn)Nudeln
4 große frische Champignons
1/2 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1/2 Päckchen Tiefkühl-Erbsen
1 EL Sojasauce
1/8 l Mayonaise light
1 EL Ketchup
(oder pürierte frische Tomaten mit etwas Suppenwürze und
einen Hauch Honig)
1 EL Essig
Salz, Pfeffer, ½ geriebene Zwiebel.
1 TL Honig
250 g Gouda

Gemüse mit Sojasauce ca. 10 Min. anbraten. Nudeln nach Packungsangaben kochen. Alles abkühlen lassen. Mit Mayonaise, Ketchup, Essig und Gewürzen eine Salatsauce anrühren. Käse in kleine Würfel schneiden und alles miteinander mischen.

|top|


Reissalat mit Paprika und Thunfisch

200 g Langkornreis
1 l Wasser
Salz
je 2 grüne und rote Paprikaschoten (600g)
2 Dosen Thunfisch in Öl (je 200g)

Für die Marinade:
1 Zwiebel (40g)
1 Bund Petersilie
4 EL Mayonnaise (80g)
1 EL Zitronensaft
Salz, weißer Pfeffer
Knoblauchpulver
getrockneter, zerriebener Thymian
geriebene Muskatnuss

Zum Garnieren:
2 hartgekochte Eier
10 paprikagefüllte Oliven a. d. Glas

Reis gründlich waschen und in einem großen Topf mit Wasser und Salz gar kochen.
Aufs Küchensieb schütten, mit kaltem Wasser überbrausen und gut abtropfen lassen.

Paprikaschoten putzen, waschen und in kurze, dünne Streifen schneiden.
Thunfischdosen öffnen, Öl in eine Schüssel ablaufen lassen. Zwiebel schälen und hacken. Petersilie abbrausen, trocken tupfen, hacken.

Beides zum Thunfischöl geben, ebenso die Mayonnaise und den Zitronensaft.
Verrühren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Thymian und Muskat abschmecken.
Paprikaschoten und Reis zufügen. Gut mischen und den Thunfisch unterheben.
30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Eier schälen und vierteln. Den Salat damit garnieren und mit halben Oliven bestreut
servieren.

|top|


Rustikaler Nudelsalat 

Spirelli-Nudeln al dente gekocht, Dose Erbsen, Dose Mais, Zwiebeln gewürfelt, Extra, - oder Schinkenwurst  gewürfelt, süss-saure Gurken gewürfelt, Paprika (wenn gewünscht) gewürfelt, manchmal auch Apfel gewürfelt. Abschmecken mit etwas Mayo aus der Tube, H-Schlagobers,, etwas Gurkenwasser, Salz und Pfeffer.

|top|


Salat mit Thunfisch und Gemüse

Jeweils eine kleine Dose Erbsen, weiße Bohnen, Kidney Bohnen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
1 Zwiebel kleinwürfelig schneiden und dazugeben.
2 Tomaten und 1/2 Salatgurke schneiden und ebenfalls dazugeben.
1 Dose Thunfisch ( im eigenen Saft) abtropfen lassen , leicht zerpflücken und untermischen.
Marinade mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer, etwas Knoblauchkräutersalz bereiten und drüberleeren.
Romanasalat oder Eisbergsalat in mundgerechte Stücke reißen oder schneiden, kurz leicht unterheben und den Salat gleich servieren.

|top|


Schichtsalat

2 Gläser geschnittener Sellerie (keine Scheiben) abtropfen und in eine Schüssel schichten,
darauf 2 Dosen Mais schichten,
dann 6 Scheiben Kochschinken klein schneiden und auf dem Mais verteilen,
3 hartgekochte Eier in Scheiben schneiden und auf dem Schinken verteilen,
dann 1 kleine Dose geschnittene Ananas darübergeben und zum Schluß mit Miracle Whip abdecken - in einer dünnen Schicht auf den Zutaten verteilen.
Das ganze 24 Stunden durchziehen lassen, nicht umrühren!!
sondern mit einem großen Löffel von allen Schichten etwas servieren

|top|


Spargelsalat

 750 g Spargel
150 g gekochter magerer Schinken
3 hartgekochte Eier
3 EL Weinessig
1 TL Sojasoße
1/2 Zitrone ( Schale)
1 Prise Pfeffer
6 EL Öl
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauch
1 EL Dill
6 Salatblätter

Zunächst den Spargel schälen, in vier bis fünf Zentimeter lange Stücke schneiden und in Salzwasser mit einer Prise Fruchtzucker und einem Teelöffel Rapsöl etwa 15 Minuten nicht zu weich kochen. Danach gut abtropfen und kaltwerden lassen.

Anschließend Eier hart kochen, schälen  und achteln. Den Schinken in Streifen schneiden. Essig, Salz, Sojasoße, Pfeffer und Zitronenschale zu einer Salatsoße verrühren, dann Öl und Kräuter hinzugeben.

Eine Salatschüssel mit Salatblättern auslegen, Spargel, Schinken, Eier und Kräuter einschichten und die Salatsoße darüber geben.

|top|


Tomatensalat

Tomaten in Spalten schneiden, 1 Zwiebel geschnitten drübergeben, mit Salz, Pfeffer, Oreganum und Olivenöl würzen, ( wer möchte, kann noch  1 Spritzer Essig beifügen.

|top|


Tomaten-Mozzarellasalat

1/2kg Tomaten, 2 Pkg. Mozzarella  ( light, - wenn möglich ),
2 EL Balsamicoessig, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer,
1 Knoblauchzehe klein geschnitten, 2 EL Olivenöl, 1 Bund Basilikum.

Tomaten blättrig schneiden, Mozzarella ebenfalls, - und gefällig auf einem Teller auflegen.

Für die Soße wird Essig mit Salz, Pfeffer , Knoblauch und Olivenöl vermischt und dann über die Tomaten und den Mozzarella gegossen.

Mit den Basilikumblättern (von den Stielen gezupft)  nun noch das Ganze schön garnieren .

|top|


Knoblauchdressing

Joghurt mit Knoblauch mischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl und etwas ( Frucht)Zucker (Süßstoff) würzen. Am Schluss frischen Schnittlauch dazugeben.

|top|


Mayonaise

Mit einem Pürierstab geht es besonders einfach. Ansonsten muss man erst die restlichen Zutaten verrühren und das Öl sehr langsam und unter beständigem Schlagen mit dem Schneebesen unterrühren:

Zutaten für etwa 1/2 l Mayonnaise:

1 Ei
2 Eigelb
4 EL Obers
1/2 TL scharfer Senf
250 ml Sonnenblumenöl
Saft einer halben Zitrone
Cayennepfeffer
Salz
Honig

Ei, Eigelb, Sahne, Senf und Sonnenblumenöl in ein hohes Gefäß geben. Pürierstab auf dem Boden des Gefäßes ansetzen und auf niedrigster Stufe langsam von unten nach oben ziehen. Mit Zitronensaft, Cayennepfeffer, Salz und Honig abschmecken, in einem Glas fest verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

(dieses Rezept stammt von Joachim Nock – Vollwertforum)

|top|


Tofu- Mayonnaise (zu Fisch dazu, etc.)

Tofu pürieren, mit Senf, Zitronensaft, Salz und Rapsöl abschmecken.

|top|


 Zitronendressing

Den Saft einer Zitrone ausdrücken, salzen pfeffern, 1 Knoblauchzehe pressen und dazugeben, alles gut vermischen, etwas ziehen lassen und über den Salat leeren. Mit den passenden frischen Kräutern bestreuen

|top|